Die Anwälte der Feitsch und Feitsch Rechtsanwalts GmbH i.L. haben sich zum 1. April 2015 mit der Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (www.heussen-law.de) zusammengeschlossen und komplettieren das Angebotsspektrum der überregional und international bekannten Wirtschaftskanzlei.

Dr. Frank Grischa Feitsch und sein Team bilden bei Heussen den neuen Fachbereich „Unternehmens- und Vermögensnachfolge / Stiftungen“ und werden diesen von Berlin aus für alle Heussen-Standorte im In- und Ausland aufbauen. Der neue Fachbereich bündelt die bisher mit dem Namen Feitsch und Feitsch verbundene Spezialexpertise an der Schnittstelle von Erb-, Gesellschafts-, Stiftungs- und Steuerrecht, insbesondere in der Nachfolgeplanung, der Testamentsvollstreckung, der Prozessführung im Erbrecht und der Stiftungs- und Verbandsbetreuung.

Der Zusammenschluss mit Heussen erfolgt im Zuge des altersbedingten Rückzugs von Prof. Feitsch sowie der of Counsel Dr. Peter Kuczynski und Dr. Rüdiger Boergen aus der aktiven Beratung.